Angebote zu "Verlierer" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Hasbro Spiel, »Monopoly für schlechte Verlierer«
31,18 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Nicht heulen, heimzahlen! Die frustrierende Zeit ist vorbei, bei der man beim Monopoly spielen ständig verliert, denn hier kommt »Monopoly für schlechte Verlierer« von Hasbro. Bei dieser witzigen Ausgabe von Monopoly sind die Regeln umgedreht und Verlieren zahlt sich aus. Die Spieler verdienen bei diesem Spiel Geld, indem sie lästige Dinge machen müssen, wie ins Gefängnis gehen, Miete auf ein Grundstück zahlen oder sogar pleite gehen. Und der größte Loser kann als Mr. Monopoly ein Comeback starten, denn dieser hat gegenüber allen anderen Spielern diverse Vorteile. Bei »Monopoly für schlechte Verlierer« von Hasbro ist Rache süß und Loser sein macht endlich mal Spaß! Mit diesem Spiel ab 8 Jahren gibt es beim Familien-Spieleabend endlich keine Tränen mehr.

Anbieter: Neckermann
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Akquiseimpulse 4.0, Hörbuch, Digital, 1, 118min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Hörbuch folgende Titel: 1. Herzlich Willkommen; 2. Wann ist der beste Zeitpunkt für Erfolg im Vertrieb? 3. Versager; 4. Wollen Sie das wirklich? Ganz sicher?; 5. Was ist besser? Messer, Gabel, Löffel oder Neukundenakquise? 6. Schlechte Verlierer; 7. Wonach stellen Sie Ihre Uhr? 8. Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen. 9. Weiterbildung mit einer Trefferquote von 21 Prozent - Bitte nicht! 10. Wir sind heute nicht abgemahnt worden! 11. Wer jammert wird ausgewechselt! 12. Ich suche keine neuen Verkäufer! 13. Ein trainierter Esel ist kein Rennpferd! 14. Das ist keine Klagemauer! Jeder muss sich danach besser fühlen als vorher! 15. Zeige mir eine Branche mit viel Widerstand - und ich zeige Dir Verkäufer, die viel Geld verdienen! 16. Gipsarm, blaue Flecken und Abschürfungen... oder: Wie sehr wollen Sie den Erfolg? 17. Warum Verkäufer sich selbst vertrauen müssen! 18. 10+1=10; 19. Frank hat's drauf! 20. Ein Gefühl, als wärst du Vater geworden! 21. Finden statt suchen: Verkäufer-Recruiting mit T-Shirt und die Alternative dazu; 22. Vertrieb ist nicht nur eine Abteilung, sondern Vertrieb sind wir alle im Unternehmen! 23. Make or buy? - Nachwuchs im Vertrieb; 24. Spickzettel für Verkäufer; 25. Never walk! - Gib Deinen Kunden niemals ab! 26. Früher dachte ich, das sei Hardselling. 27. Jugend forscht und Learning by doing im Vertrieb - bitte nicht! 28. Pass auf! Die ist ein Doppel D! 29. Wir wollten, dass unsere Verkäufer jung, naiv, hungrig und dumm waren. 30. Berührt; 31. Wer nicht nachfasst beleidigt den Kunden! 32. Gruß 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Dirk Kreuter. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kreu/000022/bk_kreu_000022_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Die Wendeschlächter
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zeit der Wende in Deutschland. Die Einheit Deutschlands – von vielen abgelehnt, von vielen gefeiert, bei manchen Gegenstand kühler Berechnungen. Zu diesen anderen zählt ein ehrgeiziger Unternehmer aus dem Westen. Gerd Ehrenfeld. Er will den neuen Markt im Osten nutzen, um sein in der alten Republik in die Diskussion geratenes Produkt verstärkt abzusetzen. Müllverbrennungsanlagen sind es, die er verkauft. Um an sein Ziel zu gelangen, braucht er die Unterstützung von Harald Rust. Auch er ist daran interessiert, auf unsaubere Weise Geld zu verdienen. Seine bis in die neue Zeit nicht entlarvte Vergangenheit bei der Staatssicherheit hat ihm Verbindungen eingebracht, die er kaltblütig nutzt. Über Ida Berentz, ein Opfer der Staatssicherheit, welches er noch immer missbraucht, stellt er den Kontakt zu Ehrenfeld her. In ihrer Geldgier schrecken die beiden Männer vor nichts zurück. Dabei kommt ein Konkurrent von Ehrenfeld, ein junger Ingenieur aus dem Osten, ums Leben. Die Kripo tappt zwar im Dunkeln. Ihre Machenschaften aber bleiben nicht verborgen. Auch Wolf Ehrenfeld, der Bruder von Gerd, ahnt etwas von seinem kriminellen Treiben. Er setzt sich daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Dabei trifft er auf Ida Berentz. Von Siegern und Verlierern, vielen Verlierern, wird die Rede sein, aber der grösste Verlierer wird die Umwelt sein. Denn der Bau des von der Stadt im Osten geplanten Verbrennungsmonstrums lässt sich trotz aufkommender Proteste westdeutscher Umweltverbände nicht verhindern. Ein spannender Ost-West-Krimi, der zudem den Faktor Umwelt thematisiert und die Leserschaft in Atem halten wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Die Psycho-Trader
18,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Innenleben unseres kranken Finanzsystems 'Geld mit Geld zu verdienen ist krank.' Das sagt Volker Handon, der genau das tut und sich seit über 25 Jahren an vorderster Front durch die globale Finanzwirtschaft bewegt. Zunächst als Wertpapierhändler für Banken und Fondsgesellschaften und bis heute als Day-Trader: mit eigenem Geld, auf eigene Rechnung. Er ist niemandem verpflichtet und kann deshalb offen und authentisch berichten. Und Volker Handon weiss, wovon er spricht. Handon erzählt aus seinem Händlerleben und nimmt uns mit in seine Welt, in der mit harten Bandagen und vielen unlauteren Methoden um den maximalen Profit gezockt wird. Ein Spiel, bei dem man zur Not auch über Leichen geht und das am Ende nur einen Verlierer kennt: uns, die Kunden von Banken und Fonds, die Riester-Renten-Sparer und Lebensversicherungseinzahler. Denn wir sind alle nur Plankton, Futter im Haifischbecken der Hochfinanz. 'Das Geldsystem ist eine der besten Erfindungen der Menschheit', sagt Volker Handon, 'doch es ist zu einer gigantischen Umverteilungsmaschine von Vermögen degeneriert.' Handon führt uns die schmutzigen Tricks und Fehler eines verrückt geworde- nen Finanzsystems vor Augen, das seit Jahren auf der Intensivstation liegt und mit immer drastischeren Nullzins-Geldspritzen der Zentralbanken künstlich am Leben erhalten wird. Wann setzt die Politik diesem korrupten Treiben ein Ende?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Wem nutzt Europa?
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Welche Funktion hat die Europäische Union für die Wirtschaft und welche Veränderungen ergeben sich daraus für unsere Lebens- und Arbeitsbedigungen? Geld regiert die Welt - aber immer weniger Menschen verdienen genug davon: auch in Deutschland. Im Keller 'europäischen Hauses' leben bereits Abermillionen Verlierer. Wer wird künftig dazu gehören? Wie verhalten sich Politiker, Eurokraten und Gewerkschafter? Haben Sie noch Handlungsspielräume? In diesem Buch werden die vielfältigen Zusammenhänge und Auswirkungen von Unternehmensentscheidungen und ergänzen Staatshandlungen in Europa auf den Punkt gebracht. Facettenreich belegt und treffend formuliert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Die Wendeschlächter
18,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Zeit der Wende in Deutschland. Die Einheit Deutschlands – von vielen abgelehnt, von vielen gefeiert, bei manchen Gegenstand kühler Berechnungen. Zu diesen anderen zählt ein ehrgeiziger Unternehmer aus dem Westen. Gerd Ehrenfeld. Er will den neuen Markt im Osten nutzen, um sein in der alten Republik in die Diskussion geratenes Produkt verstärkt abzusetzen. Müllverbrennungsanlagen sind es, die er verkauft. Um an sein Ziel zu gelangen, braucht er die Unterstützung von Harald Rust. Auch er ist daran interessiert, auf unsaubere Weise Geld zu verdienen. Seine bis in die neue Zeit nicht entlarvte Vergangenheit bei der Staatssicherheit hat ihm Verbindungen eingebracht, die er kaltblütig nutzt. Über Ida Berentz, ein Opfer der Staatssicherheit, welches er noch immer missbraucht, stellt er den Kontakt zu Ehrenfeld her. In ihrer Geldgier schrecken die beiden Männer vor nichts zurück. Dabei kommt ein Konkurrent von Ehrenfeld, ein junger Ingenieur aus dem Osten, ums Leben. Die Kripo tappt zwar im Dunkeln. Ihre Machenschaften aber bleiben nicht verborgen. Auch Wolf Ehrenfeld, der Bruder von Gerd, ahnt etwas von seinem kriminellen Treiben. Er setzt sich daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Dabei trifft er auf Ida Berentz. Von Siegern und Verlierern, vielen Verlierern, wird die Rede sein, aber der größte Verlierer wird die Umwelt sein. Denn der Bau des von der Stadt im Osten geplanten Verbrennungsmonstrums lässt sich trotz aufkommender Proteste westdeutscher Umweltverbände nicht verhindern. Ein spannender Ost-West-Krimi, der zudem den Faktor Umwelt thematisiert und die Leserschaft in Atem halten wird.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Die Psycho-Trader
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Innenleben unseres kranken Finanzsystems 'Geld mit Geld zu verdienen ist krank.' Das sagt Volker Handon, der genau das tut und sich seit über 25 Jahren an vorderster Front durch die globale Finanzwirtschaft bewegt. Zunächst als Wertpapierhändler für Banken und Fondsgesellschaften und bis heute als Day-Trader: mit eigenem Geld, auf eigene Rechnung. Er ist niemandem verpflichtet und kann deshalb offen und authentisch berichten. Und Volker Handon weiß, wovon er spricht. Handon erzählt aus seinem Händlerleben und nimmt uns mit in seine Welt, in der mit harten Bandagen und vielen unlauteren Methoden um den maximalen Profit gezockt wird. Ein Spiel, bei dem man zur Not auch über Leichen geht und das am Ende nur einen Verlierer kennt: uns, die Kunden von Banken und Fonds, die Riester-Renten-Sparer und Lebensversicherungseinzahler. Denn wir sind alle nur Plankton, Futter im Haifischbecken der Hochfinanz. 'Das Geldsystem ist eine der besten Erfindungen der Menschheit', sagt Volker Handon, 'doch es ist zu einer gigantischen Umverteilungsmaschine von Vermögen degeneriert.' Handon führt uns die schmutzigen Tricks und Fehler eines verrückt geworde- nen Finanzsystems vor Augen, das seit Jahren auf der Intensivstation liegt und mit immer drastischeren Nullzins-Geldspritzen der Zentralbanken künstlich am Leben erhalten wird. Wann setzt die Politik diesem korrupten Treiben ein Ende?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Wem nutzt Europa?
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Funktion hat die Europäische Union für die Wirtschaft und welche Veränderungen ergeben sich daraus für unsere Lebens- und Arbeitsbedigungen? Geld regiert die Welt - aber immer weniger Menschen verdienen genug davon: auch in Deutschland. Im Keller 'europäischen Hauses' leben bereits Abermillionen Verlierer. Wer wird künftig dazu gehören? Wie verhalten sich Politiker, Eurokraten und Gewerkschafter? Haben Sie noch Handlungsspielräume? In diesem Buch werden die vielfältigen Zusammenhänge und Auswirkungen von Unternehmensentscheidungen und ergänzen Staatshandlungen in Europa auf den Punkt gebracht. Facettenreich belegt und treffend formuliert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot