Angebote zu "Web-Shop" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Huth, Olaf: Mit einem Web-Shop Geld verdienen
36,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2014, Medium: Audio-CD, Inhalt: 3 Audio-CDs, Titel: Mit einem Web-Shop Geld verdienen, Auflage: 2. Auflage von 2013 // 2. überarbeitete Auflage, Autor: Huth, Olaf, Vorleser: Huth, Olaf, Verlag: Impex International GmbH // impex International Warenhandelsgesellschaft mbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Internet // Publishing // Web-Site-Design // Wirtschaft // Recht // Betriebswirtschaft und Management, Rubrik: Wirtschaft // Wirtschaftsratgeber, Gewicht: 151 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Mit einem Web-Shop Geld verdienen - Olaf Huth
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Mit einem Web-Shop Geld verdienen - Olaf Huth
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Mit einem Web-Shop Geld verdienen
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einem Web-Shop Geld verdienen ab 39.99 € als CD: 2. überarbeitete Auflage. Aus dem Bereich: Hörbücher, Sachthemen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
brand eins audio: Die Zukunft des Handelns, Hör...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Die Zukunft des Handelns". Wandel lohnt sich: Der klassische Einzelhandel hat Zukunft - wenn er von der Konkurrenz im Internet lernt. Wie das konkret funktionieren kann, beschreibt Thomas Ramge. Wandel mit Tücken: Onlinehändler revolutionieren die Branche. Doch es ist ein Wandel mit Tücken. Denn die Pioniere zahlen einen hohen Preis: Bevor sie im Internet den ersten Cent verdienen, verbrennen sie sehr viel Geld. Knick in der Optik: Lassen sich beratungsintensive Produkte wie Brillen in einem Online-Shop verkaufen? Dirk Graber, der Gründer von Mister Spex, ist davon überzeugt. Etablierte Optiker bestreiten das. Alte Bekannte: Der Ursprung des Handels ist der Marktplatz, auf dem Kaufleute und Kunden miteinander ins Gespräch kamen. Auf diese gute Tradition sollte sich besinnen, wer heute gute Geschäfte machen will. Geht doch: Die Klage ist des Kaufmanns Lied, heißt es. Jens Bergmann stellt fünf Einzelhändler vor, die keinen Grund zum Jammern haben - dafür aber gute Ideen. Billigland ist abgebrannt: Geiz ist im Lebensmittelhandel nicht mehr geil: Billigland ist abgebrannt. Denn mit den Ansprüchen der Kunden ändern sich die Konzepte der Supermarktketten. Wohin der Trend geht, weiß Peer Schader. Die Einkaufsschlacht: Wie füllt man seinen Einkaufsbeutel am besten? Bei einem Bummel über den Markt und durch kleine Geschäfte oder im Internet? Jakob Vicari ist mit seiner Schwiegermutter in "Die Einkaufsschlacht" gezogen. Wer was mitbrachte, hören Sie hier. Äpfel und Birnen: Äpfel und Birnen im Internet kaufen? Kein Problem in Großbritannien, wo der Online-Handel mit Lebensmitteln weit verbreitet ist, wie Ingo Malcher beschreibt. Nur eine Frage haben die Web-Supermarktbetreiber dor 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Bideller, Nina Schürmann, Jennifer Harder-Böttcher. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/130401/bk_brnd_130401_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Mit einem Web-Shop Geld verdienen
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einem Web-Shop Geld verdienen ab 39.99 EURO 2. überarbeitete Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Wer ein E-Business gründet, muss manches beacht...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,7, Universität Potsdam (Institut für Informatik), Veranstaltung: Seminar Internetökonomie, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet beeinflusst unser Leben heute wie kein anderes Medium je zuvor. Ein Essayist des Nachrichtenmagazins Spiegel stellte kürzlich fest: 'Zehn Jahre nach der Erfindung des World Wide Web (WWW) haben die Basisinnovationen der New Economy unsere Alltagskultur verändert. Eine amerikanische Familie spart schon heute pro Jahr 4500 Dollar durch Online-Shopping.' Hiess es nicht, der Neue Markt sei zusammengebrochen? An der Börse mag dies stimmen. 'Der technologische Wandel von der Industrie- zur Mediengesellschaft lässt sich aber dadurch nicht aufhalten.' Mit pfiffigen Ideen lässt sich über die Verkaufsplattform E-Commerce also weiterhin gutes Geld im Netz verdienen. Um jedoch eine Geschäftsidee erfolgreich umzusetzen, braucht es mehr als nur einen graphisch anspruchsvollen Webauftritt. Wer im Internet handeln will, muss technische Voraussetzungen, Regeln und Gesetze beachten, ebenso, wie dies herkömmliche Firmen auch tun. Diese Arbeit möchte jene Aspekte näher beleuchten, die bei der Gründung eines ECommerce-Unternehmens bedacht werden müssen. Betrachtet werden sollen dabei zunächst mögliche Online-Geschäftsmodelle, dann die rechtlichen Grundlagen des Handels im Netz, wie Urheberrecht, Datenschutz, Preisangabenverordnung, Teledienste- und Fernabsatzgesetz und zuletzt technologische Fragen, wie Portale, Personalisierung, Shop- und Zahlungssysteme. Diese Arbeit entstand im Rahmen eines Hauptseminars am Institut für Informatik der Universität Potsdam. Als solche kann sie selbstverständlich nicht alle angesprochenen Gesichtspunkte bis ins letzte Detail behandeln. Sie darf vor allem nicht als umfassendes Kompendium missverstanden werden. Vielmehr soll sie einen Eindruck davon verschaffen, welche Aspekte ein Unternehmer vor der Gründung eines Internetunternehmens zu beachten hat. Rein betriebswirtschaftliche Aspekte, wie Preisbildung und Vertrieb müssen in dieser Arbeit schon aus Platzgründen unberücksichtigt bleiben. Da sich diese Aspekte in Online-Handel und traditionellem Handel jedoch nicht wesentlich unterscheiden, sind sie vom Gesichtspunkt der Fragestellung aus betrachtet für diese Arbeit ohnehin uninteressant. Um dieses - zugegebenermassen recht komplizierte - Thema etwas anschaulicher und verständlicher zu gestalten, wird eine Fallstudie in die Arbeit eingebaut.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Mit einem Web-Shop Geld verdienen
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein eigener Online-Shop ist mit relativ geringen finanziellen Mitteln zu realisieren und daher für Existenzgründer und Nebenverdienstsuchende eine sehr gute Möglichkeit, Geld zu verdienen - ohne teures Ladenlokal, mit potentieller Kundschaft aus Deutschland, Europa und sogar weltweit und 24 Stunden am Tag geöffnet. In diesem Hörbuch erfahren Sie die Grundlagen für den Start Ihres eigenen Online-Shops (auch bei eBay & Co.), wie Sie Ihre Produkte professionell präsentieren, welche empfehlenswerte Shop-Software es gibt, wie Sie das Einstellen von Artikeln und die Verkaufabwicklungen bei eBay automatisieren, wie Sie die richtigen Produkte finden und an entsprechende Lieferanten im In- und Ausland gelangen (inkl. zahlreicher Internet-Adressen von Großhändlern aus Deutschland aus den verschiedensten Branchen), wie Sie Ihre Waren Kosten sparend weltweit versenden, wie Sie Ihren eigenen Online-Shop im Internet effektiv bewerben, welche Bezahlverfahren es für Online-Shops gibt, welche finanzielle Unterstützung Sie vom Arbeitsamt bekommen und was Ihr Business-Plan enthalten sollte. Zudem erfahren Sie, von welcher Spezial-Anwaltskanzlei Sie einen kostenlosen E-Mail-Newsletter rund um das Verkaufen im Internet abonnieren können.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Wer ein E-Business gründet, muss manches beacht...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,7, Universität Potsdam (Institut für Informatik), Veranstaltung: Seminar Internetökonomie, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet beeinflusst unser Leben heute wie kein anderes Medium je zuvor. Ein Essayist des Nachrichtenmagazins Spiegel stellte kürzlich fest: 'Zehn Jahre nach der Erfindung des World Wide Web (WWW) haben die Basisinnovationen der New Economy unsere Alltagskultur verändert. Eine amerikanische Familie spart schon heute pro Jahr 4500 Dollar durch Online-Shopping.' Hieß es nicht, der Neue Markt sei zusammengebrochen? An der Börse mag dies stimmen. 'Der technologische Wandel von der Industrie- zur Mediengesellschaft lässt sich aber dadurch nicht aufhalten.' Mit pfiffigen Ideen lässt sich über die Verkaufsplattform E-Commerce also weiterhin gutes Geld im Netz verdienen. Um jedoch eine Geschäftsidee erfolgreich umzusetzen, braucht es mehr als nur einen graphisch anspruchsvollen Webauftritt. Wer im Internet handeln will, muss technische Voraussetzungen, Regeln und Gesetze beachten, ebenso, wie dies herkömmliche Firmen auch tun. Diese Arbeit möchte jene Aspekte näher beleuchten, die bei der Gründung eines ECommerce-Unternehmens bedacht werden müssen. Betrachtet werden sollen dabei zunächst mögliche Online-Geschäftsmodelle, dann die rechtlichen Grundlagen des Handels im Netz, wie Urheberrecht, Datenschutz, Preisangabenverordnung, Teledienste- und Fernabsatzgesetz und zuletzt technologische Fragen, wie Portale, Personalisierung, Shop- und Zahlungssysteme. Diese Arbeit entstand im Rahmen eines Hauptseminars am Institut für Informatik der Universität Potsdam. Als solche kann sie selbstverständlich nicht alle angesprochenen Gesichtspunkte bis ins letzte Detail behandeln. Sie darf vor allem nicht als umfassendes Kompendium missverstanden werden. Vielmehr soll sie einen Eindruck davon verschaffen, welche Aspekte ein Unternehmer vor der Gründung eines Internetunternehmens zu beachten hat. Rein betriebswirtschaftliche Aspekte, wie Preisbildung und Vertrieb müssen in dieser Arbeit schon aus Platzgründen unberücksichtigt bleiben. Da sich diese Aspekte in Online-Handel und traditionellem Handel jedoch nicht wesentlich unterscheiden, sind sie vom Gesichtspunkt der Fragestellung aus betrachtet für diese Arbeit ohnehin uninteressant. Um dieses - zugegebenermaßen recht komplizierte - Thema etwas anschaulicher und verständlicher zu gestalten, wird eine Fallstudie in die Arbeit eingebaut.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot